background image

Hot Bamboo Massage

Dauer
60 Minuten
Preis
100 CHF

Beschreibung

Die Bambusmassage ist im südostasiatischen Raum schon seit Jahrhunderten bekannt und beliebt. In China, Japan und Indonesien symbolisiert Bambus Leben, Energie, Kraft, Wohlstand, langes Leben, Frieden, Sexualität und Fruchtbarkeit. In Japan gilt Bambus wegen seiner frischen grünen Farbe darüber hinaus als Symbol der Reinheit.

Eigenschaften von Bambus

Entgegen der landläufigen Meinung ist Bambus keine Holzart, sondern gehört botanisch betrachtet zur Gattung der Süßgräser, deren oft meterlange Halme verholzen. Bambusse wachsen in Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien. Es gibt über 1400 verschiedene verholzende Bambusarten.

Es gibt Sorten, die ein tägliches Längenwachstum von 100 cm haben und eine Höhe von 40 Metern bei einem Umfang von 30 Zentimetern erreichen. Entsprechend hart und dennoch flexibel wächst der Bambus. Die runde, glatte Struktur des Bambus macht ihn zu einem besonderen Massageutensil, das viele außergewöhnliche Sinnesempfindungen ermöglicht.

Massagetechnik und Wirkung

Eine Bambusmassage wird nicht mit den Händen, sondern mit unterschiedlich dicken und großen Bambusstäben ausgeführt. Durch eine Vielzahl von Massagetechniken, die mal sanfter und mal fester ausgeführt werden, lösen sich lokale Verspannungen, wird das Gewebe effektiv stimuliert sowie dessen Durchblutung gefördert. Außerdem wird ein Drainageeffekt erreicht.

Die besondere Hot Bamboo Massage

Neuartig und anders als bei der traditionellen Bambusmassage ist bei der Hot Bamboo Massage die externe Erwärmung der Bamboo Sticks, welche die bereits genannten positiven Wirkungen nochmals signifikant verstärken und je nach Intensität und Temperatur eine tiefe Entspannung sowie eine effiziente Muskel- und Bindegewebsmassage bewirkt. Ziele bei der Entwicklung dieses neuen Konzeptes waren u.a. einfache Wärmeapplikation, traditionelle natürliche Grundmaterialien, anspruchsvolle und intensive Massagetechniken, technische Variabilität und die Möglichkeit der mobilen Anwendung. Die Erwärmung der Sticks erfolgt mittels Applikatoren, die in der Mikrowelle schnell und unkompliziert erhitzt werden, in den Hohlraum des Bambusstabes geschoben und somit den Bambusstab lange warm halten.

Vorteile für den/die MasseurIn

Durch das geringe Gewicht des Equipments ist diese Massageform auch für den mobilen Einsatz entweder auf der Massagebank oder auf dem Massagestuhl gut geeignet. Für den Anwender ergibt sich durch die einzigartige Form der Bamboosticks als Kraftübertragung ein besonders kraft- und gelenkschonendes Arbeiten.

Gallusstr. 1a, 8730 Uznach
076 797 03 07

Etwas über mich

Ich bin Suzana Dimic, diplomierte Wellnessmasseurin.
Seit 2015, nach der erfolgreichen Absolvierung der Massage Fachschule Zürich, massiere ich mit einer natürlichen Herangehensweise und breitem Wissen. Massage ist meine Passion und ich setze diese täglich in einer wirkungsvollen Behandlung ein.

Suzana Dimic Bild in der Praxis

Wie Sie uns finden

Gallusstr. 1a
8730 Uznach
076 797 03 07
Vereinbaren Sie einen Termin.