background image

Lava Shell Massage

Dauer
60 Minuten
Preis
100 CHF

Beschreibung

Die Lavaschalenmassage ist eine entspannende Massage, bei der Wärme aus vier wunderschönen Muscheln gewonnen wird - entweder polierte Muschelschalen mit Tigerstreifen von den Philippinen oder Porzellanschalen. Der Therapeut fügt einfach einen Beutel Mineralien, getrockneten Seetang und Algen in die Schale ein, fügt Meerwasser hinzu und stopft es wieder zu. Die chemische Wechselwirkung zwischen den Inhaltsstoffen erzeugt in der Schale Wärme, die ein bis zwei Stunden anhält.

Der Therapeut muss nicht in der Nähe einer Stromquelle sein - ideal für eine Massage im Freien. Lavaschalen sind auch einfacher zu meistern, weil sie kleiner sind und der Therapeut sie nur sanft über Ihren Körper gleiten lässt. Einige Spas bieten nur Lava Shell Massage an, da die Vorbereitung und Reinigung so viel einfacher ist. Bei der Hot-Stone-Massage müssen Dutzende von Basaltsteinen unterschiedlicher Größe vor der Behandlung in heißes Wasser getaucht werden - normalerweise in einem großen elektrischen Truthahnröster - und nach der Behandlung sorgfältig desinfiziert werden.

Während eine Lava-Muschel-Massage einige Ähnlichkeiten mit einer Hot-Stone-Massage aufweist, insbesondere das Element Wärme, weist sie auch einige wichtige Unterschiede auf. Es ist in erster Linie eine entspannende Massage, die die Muskeln ohne großen Druck erwärmt und beruhigt. Wenn Sie tiefer arbeiten möchten, ist Hot Stone die bessere Wahl.

Wie ist eine Lava Shell Massage? Als ich eine Lava-Muschelmassage bekam, massierte der Therapeut leicht meinen Körper, wobei er die langen traditionellen Bewegungen der schwedischen Massage verwendete, während er die Muscheln hielt. Was mir gefiel, war, wie die Muschelschale in ihre Handfläche passte, sodass ich sowohl die Hitze der Muschelschale als auch die Berührung ihrer Fingerspitzen spüren konnte. Sie sind außerdem hochglanzpoliert, sodass sie leicht über die Haut gleiten und sich sehr gut anfühlen. Ich mochte auch die Tatsache, dass die Lava-Muscheln ihre Hitze länger als Stein hielten, so dass sie die Massage nicht so oft unterbrechen musste, um die Steine ​​auszutauschen.

Die Lavamuscheln waren etwas zu heiß, als sie meine Haut berührten, kühlten aber schnell ab. Die Schalen werden heiß, je mehr sie sitzen und kühlen ab, wenn sie verwendet werden, und es kann ein wenig schwierig sein, die Temperatur zu kontrollieren. Wie immer sollte man laut sprechen, wenn die Muscheln zu warm sind, besonders zu Beginn. Ich bin auch empfindlich gegenüber Geräuschen und habe ein zischendes Geräusch bemerkt, das mich etwas abgelenkt hat und sich als die beiden Lava-Muscheln herausgestellt hat, die darauf warten, verwendet zu werden.

Die Lavaschalenmassage wirkt sehr beruhigend und sanft und ist eine gute Wahl, wenn Sie Wärme mögen und einfach nur entspannen möchten. Wenn Sie bestimmte Muskelschmerzen haben, die der Therapeut behandeln soll, ist es möglicherweise besser, eine Kombination aus Tiefengewebearbeit und heißen Steinen zu verwenden.

Die meisten Therapeuten verwenden heiße Steine, um die Muskeln aufzuwärmen, und arbeiten dann tiefer mit ihren Händen. Sie legen die Steine ​​auch auf Ihren Bauch, in die Handflächen, sogar zwischen Ihre Zehen. Holen Sie sich also eine Hot-Stone-Massage, wenn Sie mehr von einer Tiefenmassage möchten. Die Qualität einer Hot-Stone-Massage hängt jedoch stark von der Technik des Therapeuten ab.

(image https://www.flickr.com/photos/jsjgeology/34651139191 CC BY 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)

Gallusstr. 1a, 8730 Uznach
076 797 03 07

Etwas über mich

Ich bin Suzana Dimic, diplomierte Wellnessmasseurin.
Seit 2015, nach der erfolgreichen Absolvierung der Massage Fachschule Zürich, massiere ich mit einer natürlichen Herangehensweise und breitem Wissen. Massage ist meine Passion und ich setze diese täglich in einer wirkungsvollen Behandlung ein.

Suzana Dimic Bild in der Praxis

Wie Sie uns finden

Gallusstr. 1a
8730 Uznach
076 797 03 07
Vereinbaren Sie einen Termin.